Apr 6, 2011

New New New

New blog, new domain, new adventures - it's all coming right your way. Please have a look at blog.hyneck.com 

See you there

Mar 5, 2011

- - N E W S F L A S H - -

It's been almost exactly two years since I did my last post here - what a shame!
This weblog used to be my best friend while moving to Singapore 4 years ago - I have written about a lot of details during my move. Cultural aspects, Work related stuff, my wedding, our pregnancy and finally the birth of little Rudi.
In 20 years from now, I'll thank myself for writing it all down!

Unfortunately most of the articles are in plain german language - that's great for family and friends in good ol' germany, but it's tough for friends and family here in Singapore.

Since there are most likely some great news coming along this way really soon, I thought of reanimating this space, giving it a little visual refresh (mostly simplification and de-cluttering) and hopefully post some updates on the progress with our little family regularly.

Stay tuned - something's brewing.

Feb 19, 2009

WICHTIGES!!!!

DAS WEBLOG ZIEHT UM!

Um mehr flexibel zu sein zieht das Weblog ab heute um! 

www.macben.de 

ist ab heute die einzige Moeglichkeit das aktuelle Blog zu erreichen!
Falls ihr das "alte" weblog im RSS reader habt, dann aendert bitte auch die neue Feed URL. 



Feb 18, 2009

9 Monate

Die ersten neun Monate der Schwangerschaft sind ueberstanden und es geht uns allen gut. Die Spannung steigt so langsam aber sicher, auch hier im Weblog! Wenn ich mir die Statistiken der letzten paar Tage so anehe, da ist schon ein klarer Aufwaertstrend zu erkennen. Danke fuers vorbeischaun!
Leider musste ich feststellen, das noch viele Leute ueber die Werbeueberfuellte www.lange-weile.de Weiterleitung zum Blog kommen... Bitte aendert das auf www.macben.de 
Ich spiele gerade mit einer anderen Blogsoftware umher und werde wohl bald auf Wordpress wechseln um den Content hier noch huebscher darzustellen und etwas auf dem Stad der Dinge zu bleiben. Da wir un Zukunft wohl viele Videos und Bilder posten werden, muss sich am Seitenlayout was aendern. Bleibt gespannt, ich werde auf jeden fall www.macben.de beibehalten. 

Heute morgen nach dem Aufwachen so gegen 7:00 berichtete Naura von starkeren krampfartigen Schmerzen und ein "nach unten ziehendes Gefuehl". Dabei fuehlte sich der Bauch auch sehr angespannt an. Ich hab dann lieber mal nen Tag Urlaub genommen...
Im laufe des Tages wurde es dann ein bisschen besser aber die Schmerzen kommen in regelmaessigen Abstaenden wieder.
Nun morgen frueh haben wir wieder einen Termin beim Doc, danach werde ich berichten. 

Bis dahin ... bleibt dran, was wollt ihr bei dem Winterwetter auch draussen???

Feb 14, 2009

110 bzw 999 POLIZEI!

Die Notrufnummer der Polizei ist hier nicht 110, sondern 999. Das werde ich mir nun ein fuer alle mal merken, nachdem ich sie gestern tasaechlich brauchte!

Als wir Nachst auf dem Weg von Naura's Eltern, zurueck zu unserer Wohnung waren, fuehren wir gerade zwischen Lakeside MRT und Chinese Garden MRT als ich im Augenwinkel eine Gestalt auf dem Fussweg bemerkte. 
Also haben wir angehalten und sind zu der Stelle zurueckgefahren und da lag tatsaechlich ein junger Kerl, vielleicht so um die zwanzig auf dem Gehweg neben der 3-Spurigen Strasse. 
Beim annaehern stelle ich fest, dass seine Augen halb offen standen und voellig nach oben verdreht waren, so dass man nur das weisse sah. 
Ganz schoen gruselig, so Nachts um zwei einer vermeintlichen Leiche gegenueber zu stehen! 
Nachdem ich im wiederholt auf die Schulter geklopft hatte und ihn etwas lauter darauf aufmerksam machte, wo er sich gerade befindet, rollten dann tatsaechlich zwei Pupillen ins Bild und er schien wieder bei uns zu sein. 
Jedoch starrten die schwarzen Punkte nicht in mein Gesicht, sondern irgenwo ins leere. 
Offensichtlich hatte da jemand entweder wesentlich zu viel Alkohol oder irgend welches anderes Zeug konsumiert. 

Nun, so konnte ich ihn jedenfalls nicht liegen lassen, was waere passiert wenn er im Rausch auf die Strasse taumelt... 
Also die besagte 999 angerufen und die Polizei benachrichtigt. Die kamen dann auch zwanzig Minuten spaeter und haben dann uebernommen. 
Da es nun mittlwerweile schon halb drei durch war, hatten wir keine Lust zu warten, und haben uns auf den Heimweg gemacht. Ich vermute, die Polizisten haben ihn dann vom Krankenwagen abholen lassen...

Feb 10, 2009

Freitag der Dreizehnte

Wir sind im 9ten Monat schwanger und Freitag der 13te steht vor der Tuer. Das waere ja lustig... 
Diese Tage ist Naura's Bauch wirklich riesig und die tritte und schlaege wie man sie von dem Video im letzten Blogeintrag sieht werden nun stetiger. Wenn ich leicht ueber den Bauch streiche, oder auch nur den Bauch anrede, sieht man kurze Zeit spaeter einen Fussabdruck oder ein Knie oder was auch immer sich aus dem Bauch herausstrecken. 
Das sieht sehr witzig aus, jedoch scheint es fuer Naua mit Schmerzen verbunden zu sein. Man hat fast den Eindruck, als spiele der Kleine  mit uns: Wenn man die kleine Beule am Bauch leicht antippt, oder streichelt, dann beginnt er noch wilder zu treten und sich hin und her zu winden. Das ist schon eine interessante Zeit, so eine Schwangerschaft. Auf der anderen Seite verlangt es jedoch viel von beiden Partnern ab, denn waehrend sich die Frau mit Kotzen, Rueckenschmerzen, Bauchschmerzen usw rumschlagen muss, hat der Mann gefaelligst im Haushalt mit anzupacken. Das kann dann schon mal laenger in die Nach gehen. 
Naura hat gestern abend die Tasche fuers KKH gepackt und Babyklamotten, Pampers, Hygieneartikel, eigene Klamotten usw. zurechtgelegt. Weiterhin werden wir unsere Ehebescheinigung und meinen Pass benoetigen. So dass wir am Tag der Geburt gleich den Namen registrieren koennen! 
Nein - Ich werde es jetzt noch niht verraten wie er heissen wird hehehe

Wir haben schon allerlei wichtige Dinge gekauft wie z.B. Kinderwage, Kindersitz fuers Auto, Flaeschchen, Milch, Pampers, Badetuecher, jede Menge Babyhosen und -Shirts usw usf. Habe die Tage erfahren, dass unsere Firma zu jedem Neugeborenen der Mitarbeiter $500 sponsort. Wir werden das in ein sicheres und komfortables Kinderbett investieren. 

Zu unserem letzten Arztbesuch, vor zwei Wochen, hatten wir uns entschieden das Bett fuer die Geburt zu buchen (ja, das muss man hier buchen).
Es gibt verschiedene Preisklassen, welche sich in die Art des Zimmers unterteilen:

C - Viele viele Betten in einem grossen Raum, keine Klimaanlage (!) nur Luefter
B - unterteilt sich in verschiedene Kategorien mit Klimatisiertem Raum, entweder mit 2, 4 oder 6 Betten
A - ist die Koenigsklasse und man hat ein Einzelnes Zimmer (aehnlich Hotel) in dem auch der Ehemann mit uebernachten kann.

Wir haben uns fuer B mit 4 Betten entschieden, da es klimatisiert ist und 4 Frauen auf einem Zimmer nicht zu laut ist. Des Weiteren ist es nicht zu teuer. 
Da es hier keine Krankenkasse gibt, muss man viele Kosten selbst tragen, so z.B. die Monatlichen Arztbesuche, kosten zwischen $50 - $100. 
Das Bett fuer die Geburt, inkl. 8 Stunden Kreissaal, Doktor kosten, Medikamente und Instrumente kostet ca $1600, was wir vorab bezahlt haben. Inklusive ist auch 2 Tage aufenthalt fuer die Mutter, nach der Geburt und 2 Tage Babybett. 
Die Aerztin hat uns geraten erst dann ins Krankenhaus zu kommen, wenn die Wehen alle 5 Minuten kommen und das ganze laenger als 2 Stunden so geht. Das ist schon ein bisschen krass, wenn alles gegen Geld aufgewogen wird. Jede weitere Minute im Kreissaal wird dann mit 40ct verbucht, so dass man sich kaum vernuenftig auf die Geburt, als eher auf die Kosten konzentrieren muss. 
Weitere kosten ~$2000 wurden von Nauras sog. Medisafe (einer Art Bankkonto fuer Angestellte, die jeden Monat einen gewissen Betrag fuer evtl. Medizinische eingriffe weglegen muessen)

___
" erst mal schnell Kopfhoere in die Ohren" der Kollege am Tisch gegenueber rotzt seit dem er das Buero betreten hat umher, wahrscheinlich noch nichts von Taschentuechern gehoert...
___

Nach der Geburt koennen wir fuer einige Positionen eine teilweise Kostenrueckerstattung beantragen. Das wird dann von Staatlicher Seite unterstuetzt, die beklagen sich ja, dass es hier zu wenige Kinder gibt. hehehe

Heute, bricht die 35te Schwangerschaftswoche an, also haben wir naechsten Dienstag die neun Monate voll. Am naechsten Donnerstag ist dann wieder Termin beim Doc, dann werden wir sehen wie weit der Braten ist. 

Wir sind vorbereitet, die Taschen sind gepackt, das Auto vollgetankt und die Handy Akku's aufgeladen. Sobald sich etwas tut, werde ich hier,  wahrscheinlich aber eher auf Twitter berichten. 

Also bleibt dran, wir sind im Endspurt :)

Feb 1, 2009

Babydisco

Er ist zwar noch nicht mal geboren, macht aber schon eine gute Figur zu Rockigen Beats :)

Jan 31, 2009

Alins erster Geburtstag

Meine kleine Nichte Alin ist heute 1 Jahr alt! So schnell vergeht die Zeit! Vor nicht all zu langer Zeit war ihre grosse Schwester Ian noch ein kleines Baby, jetzt singt sie schon lautstark mit!

Auch diese mal haben wir schoen dekoriert und die kleine ueberrascht.

pretty bday lady

Ian will help with the candles

Alin likes the cake

Jan 30, 2009

Ankuendigungen

Hach, nicht schlecht so eine Woche frei! Da fuehlt man sich fast wie im Urlaub. Ian ist seit gestern Abend wieder zu Hause und es geht ihr gut. Es war wohl eine Art Asthma durch eine Infektion ausgeloest. Sie muss noch alle 4 Stunden inhalieren und allerlei Medikamente zu sich nehmen, aber das sollte bald auch vorbei sein.

Zu den Ankuendigungen:

Aus der Wikipedia:

Twitter ist ein soziales Netzwerk und ein Mikro-Blogging-Dienst. Angemeldete Benutzer k├Ânnen Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen senden und die Nachrichten anderer Benutzer empfangen. Die Nachrichten werden „Updates“ oder „Tweets“ (engl. to tweet, deutsch zwitschern) genannt

 

Ich selbst verwende Twitter schon sein einiger Zeit (in der rechten Seitenleiste des Weblog "Was mache ich gerade") und bin sehr begeistert, weil man es losgeloest von Ort und Zeit immer updaten kann. Wenn ich gerae unterwegs bin, hilf mir eine kleine Blackberry Applikation, von unterwegs zu "twittern" und auf dem Rechner geht das sehr schoen mit twhirl (nur ein Beispiel von vielen)

Wann immer etwas interessantes passiert, oder ein Gedanke mein Hirn durchkreuzt, habe ich die moeglichkeit die Idee mit der Oeffentlichkeit zu tauschen und in interaktion zu treten.

Das ganze ist kostenlos und von jedermann einfach einzurichten:

www.twitter.com "GET Started - Join" und schwupps ist man dabei.

Warum das ganze? Nun, es ist nicht so Zeitaufwaendig wie richtige Weblog Artikel schreiben und die kleinen Erguesse des Lebens, die man sonst nicht fuer erwaehnenswert haelt, finden einen guten Platz in der Oeffentlichkeit.

Thomas Wanhoff hat mich auf die gute Idee gebracht unser Baby doch einfach auch twittern zu lassen, so kann er selbst immer erzaehlen was gerade so los ist und wie es ihm geht :)

Baby's Twitter Feed: www.twitter.com/little_benjamin

Mein Feed: www.twitter.com/derbenjamin

Also los! Anmelden und mitmachen!

Jan 28, 2009

CNY - Asthma

Wie man ja sicher auch in Deutschland mitbekommen hat war die letzten Tage das Chinesische Neujahr. Hier in Singapur ist das Nationalfeiertag und die Chinesischen Einwohner besuchen sich gegenseitig, halten grosse Festagsessen und beschenken sich gegenseitig. Montag und Dienstag war deswegen Frei fuer alle! Dank Feng Shui und unguenstigen Konstellationen habe ich und der rest unserer Firma die ganze Woche frei und muessen erst naechsten Montag wieder ran!

Leider gab es wieder mal einen kleinen Zwischenfall in der Familie, als Ian vorgestern Nacht ploetzlich nicht mehr richtig atmen konnte und anfing zu weinen. Ihre Eltern haben sie dann zu den Grosseltern ins Schlafzimmer gebracht und sich wieder dem schlafen gewidment. (*kopfschuettel) als am morgen die Situation nur noch schlimmer war ist dann die Oma mit der kleinen zum Doc. Beim Doc gabs dann Sauerstoff, doch auch nach 3x O2Maske schnueffeln war noch ein deutliches Geraeusch auf den Lungen und der Doktor entschied - Krankenhaus. Ein paar Stunden spaeter war sie dann im Krankenhaus und wurde dort gleich Fachmaennisch behandelt. Nach einer Nacht unter Aufsicht und Medikamenten geht es ihr heute schon wesentlich besser und der Zwerg rennt schon wieder umher wie auf doping.

Wir hoffen, dass sie morgen wieder nach Hause darf!

IMG_9694 IMG_9701 IMG_9726